schloss beuchow — einladungskarte

für die eröffnungsfeier von schloss beuchow im spreewald gestalteten wir diese einladungskarte. das konzept von vergangenheit und gegenwart haben wir in die schriftwahl übertragen und eine klassizistische antiqua mit einer modernen grotesque kombiniert. im typografischen system ist die mittelachse als zitat an die historische satzart des 16. jahrhunderts durch das aneinanderstoßen von rechts- und linksbündigen satzkanten betont.

um die authenzität des ortes zu betonen, haben wir mit dem schweren und groben buchbinderkarton ein originelles material gewählt, das im siebdruck und letterpress bedruckt wurde. diese unterschiedlichen drucktechniken entsprechen den kontrastierenden schriftarten und trennen den inhalt von persönlicher ansprache und terminebene.